Sie befinden sich hier:  Aktuelles Veranstaltungen  Detail

Detail

ENERGIEGESPRÄCHE

„Wasserstoff: Durchbruch nach 150 Jahren?“

„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft“, schrieb Jules Vernes, weltbekannter Autor und Mitbegründer der Science-Fiction-Literatur, bereits 1870. Das war visionär, denn tatsächlich spielt Wasserstoff heute auf dem Weg in eine fossilfreie Zukunft eine Schlüsselrolle.
Das Potenzial von Wasserstoff ist seit langer Zeit unbestritten, dennoch sind viele Fragen offen: Wie kann Wasserstoff zukünftig nachhaltig hergestellt werden und woher kommt er? Wie verteilt man ihn, braucht man eine eigene Wasserstoffinfrastruktur? Und wo setzt man Wasserstoff am sinnvollsten ein, wenn in Zukunft die Nachfrage das Angebot übersteigen wird?
Im Anschluss an die Impulsreferate findet eine Podiumsdiskussion mit Fragen aus dem Publikum statt. Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, den 15. März 2019 online über das Anmeldeformular der Energy Economics Group an!

© Shutterstock