Sie befinden sich hier:  Aktuelles  News

Der Dachverband Energie-Klima in Salzburg

Das war das erste WKS-Forum für Erneuerbare Energie

Am 4. Oktober 2017 fand das erste WKS Forum für Erneuerbare Energie in der Wirtschaftskammer Salzburg statt.


Die gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftskammer Salzburg und des Dachverband Energie-Klima wurde von Mag. Peter Genser (WKS-Vizepräsident), Energie-Landesrat Dr. Josef Schwaiger und dem Obmann des Dachverband Energie-Klima, Dr. Gerhard Oswald eröffnet. Alle drei betonten die Wichtigkeit der Erneuerbaren Energien in und für Salzburg und Österreich.


Nachfolgend wurde in Expertenvorträgen durch Dr. Hans Kronberger (PV Austria), DI Roger Hackstock (Austria Solar), Richard Freimüller (Wärmepumpe Austria) und Ing. Gerhard Schöfberger (Fröling Biomasse Kesseltechnik) die Vorteile der jeweiligen Technologien erläutert.


Univ. Doz. Dr. Stephan Schwarzer von der WKÖ informierte die Teilnehmer des Forums über das Klimaschutzabkommen von Paris und die sich daraus ergebenden Chancen für die österreichische Wirtschaft, bevor Prof. DDr. Herwig Schneider (IWI), Autor der aktuellen Umwelttechnikstudie zeigte, wie aufstrebend die österreichische Umwelttechnikwirtschaft ist.


Zum Abschluss des Forums wurden die Teilnehmer über den aktuellen Stand der Klima- und Energiestrategie Salzburg 2050 (Dr. Gunter Sperka), die Strategien der Salzburg AG (DI Hermann Grießner) und das geförderte Energieberatungsangebot für Unternehmen von umwelt service salzburg (Mag. Sabine Wolfsgruber) informiert.


Die Auftaktveranstaltung hat sich als sehr erfolgreich erwiesen, so dass der Dachverband plant, dieses Format auch in anderen Bundesländern anzubieten.


Nachfolgend finden Sie die Präsentationen des ersten WKS-Forums für Erneuerbare Energie:

• Solarwärme im Aufbruch – mit neuen Systemlösungen (DI Roger Hackstock)
• Wärmepumpen – smart, vernetzt und leistungsstark (KommR Ing. Richard Freimüller)
• Marktentwicklung und Möglichkeiten mit modernster Biomassekesseltechnik (Ing. Gerhard Schöfberger)
• Eine Reise nach Paris – Roadmaps zum Klimavertrag (Univ. Doz. Dr. Stephan Scharzer)
• Österreichische Umwelttechnikwirtschaft – Motor für Wachstum, Beschäftigung und Export (Prof. DDr. Herwig Schneider)
• Klima- und Energiestrategie Salzburg 2050 – wo stehen wir? (DI Dr. Gunter Sperka)
• Strategien des regionalen Energieversorgers (Dipl. (HTL) Ing. Hermann Grießner)
• Energieberatung für Unternehmen in Salzburg (Mag. Sabine Wolfsgruber)